Vortrag

Mittwoch, 08. November 2017

16:30 Uhr u. 19:00 Uhr

 

Le donne di Venezia

Berühmte Frauen in Venedig

 

In der Serenissima waren es immer die Männer, die die Geschäfte, die Politik, die Künste führten. In dieser Gesellschaft war es für das weiblich Geschlecht schwierig, zu Ruhm nd Reichtum zu gelangen. Sehr wenige Frauen scchafften es zu Berühmtheiten. Dieser Vortrag ist vier weiblichen, ser unterschiedlichen Persönlichkeiten gewidmet. Ihre Geschichten sind Teil eines großen Freskos einer unvergleichlichen Stadt, ein verwirrendes Universum, gut für immerwiederkehrende Überrschung.

Im Centro Dante

Referentin: Dott.ssa Annamaria Cardaioli

Unkostenbeitrag € 9,00

 

*

In der Reihe

 

„Cinema Italiano”

 

jeweils Freitag 20:00 Uhr, Italienische Filme in Originalfassung mit deutscher Einführung und italienischen Untertiteln im Bildungszentrum der Handwerkskammer (HWK) Mühlwiesen 4, Traunstein- Haslach. - Eintritt frei -

 

Freitag, 17.11.2017, 20:00 Uhr

 

Bildergebnis für film gianni e le donne

             Gianni e le donne

         Regia: Gianni di Gregorio

            Darsteller: Gianni Di Gregorio, Valeria Bendoni, Alfonso Santagata,

                       Elisabetta Piccolomini, Valeria Cavalli

»Eine amüsante, leichte  Sommerkomödie, die von der Natürlichkeit

der Protagonisten und dem Charme dieses malerischen

Stadtviertels lebt.«

            [Berline
                                        *

 

                      ARTSKINO

ARTSKINO, ein Projekt der ARTS Kulturfördervereinigung in Zusammenarbeit mit der Società Dante Alighieri und den Traunsteiner Kinos am Bahnhof, findet an jedem 3. Sonntag und Montag eines Monats, jeweils um 18.30 Uhr statt

 

So 19./ Mo 20. November 2017, 18.30 Uhr Kino am Bahnhof

    

Originaltitel:   Souvenir
Darsteller:   Isabelle Huppert, Kévin Azaïs, Johan Leysen, Jan Hammenecker, Anne Brionne, Sophie Mousel, Benjamin Boutboul, Carlo Ferrante, Muriel Bersy, Fanny Blanchard
Regie:   Bavo Defurne
Drehbuch:   Jacques Boon, Bavo Defurne
Genre:   Lovestory, Tragikomödie
Land:   Belgien, Luxemburg, Frankreich 2016
Altersfreigabe:   freigegeben ab 6 Jahren
Laufzeit:   ca. 90 min.
Verleih:   Alamode Film

 

Liliane arbeitet in einer Pasteten-Fabrik und führt ein eintöniges Leben. Die Zeiten, in denen sie als Chanson-Sängerin Laura noch große Erfolge feierte, sind längst vergessen und vorbei. Doch als sie Jean, einen 22-jährigen Boxer, kennenlernt, der in ihr den einstigen Star erkennt, ändert sich alles. Er verliebt sich in Liliane und überzeugt sie, dass es an der Zeit ist, ins Rampenlicht zurückzukehren.
In Ein Chanson für Dich spielt Isabelle Huppert eine Frau, die ein Comeback wagt - auf der Bühne sowie in der Liebe.

 

Änderungen vorbehalten

 

*

Nächster Stammtisch:

 

Donnerstag, 23. November 2017

im Ristorante Maruzzella um 19:30 Uhr

 

Wir treffen uns zu lockerer Konversation. Es ist immer eine Lehrkraft in der Runde, die man fragen kann. Gäste sind gerne gesehen. Niemand ist gezwungen,  Italienisch zu sprechen, es soll nur Gelegenheit zum Einüben angeboten sein. Das kann auch dem Anfänger durchaus Spaß machen.

 

*